Rücken, Knie & Olympia: Diese Stars verzichten auf die Tour

Maximilian Schachmann       -  Olympia statt Tour: Maximilian Schachmann verzichtet in diesem Jahr auf die Frankreich-Rundfahrt.
Foto: Bernd Weissbrod/dpa | Olympia statt Tour: Maximilian Schachmann verzichtet in diesem Jahr auf die Frankreich-Rundfahrt.

Bei der 108. Tour de France sind alle Stars des Radsports vertreten - zumindest fast alle. Einige verzichten freiwillig auf das wichtigste Rennen der Welt, andere müssen verletzt passen. SAM BENNETT : Der Sprintstar und Gewinner des Grünen Trikots des vergangenen Jahres verfolgt die Tour nur vor dem Fernseher. Sam Bennett zog wenige Tage vor dem Start in Brest wegen Knieproblemen zurück und musste dafür heftige Kritik von seinem Teamchef Patrick Lefevere einstecken. Der knorrige Belgier zweifelte an der Schwere der Verletzung und unterstellte Bennett stattdessen öffentlich Versagensängste.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung