Leipzig

Sabitzer: Corona-Pandemie ein Faktor im Meister-Rennen

Marcel Sabitzer       -  Will mit Leipzig den Meistertitel: RB-Kapitän Marcel Sabitzer.
Foto: Annegret Hilse/Pool via REUTERS/dpa | Will mit Leipzig den Meistertitel: RB-Kapitän Marcel Sabitzer.

„Was diese Saison von anderen unterscheidet: Einige Mannschaften haben extrem mit Verletzungen und den vielen Spielen zu kämpfen. Es ist einfach keine normale Zeit. Auch deshalb ist es so ausgeglichen. Und man weiß nicht, was noch kommt”, sagte der 26 Jahre alte Fußball-Profi des Tabellenzweiten aus Sachsen der „Sport Bild” und ergänzte: „Es können trotz der sehr guten Konzepte wieder Erkrankungen auftreten und viele Spieler rausnehmen. Das kann man einfach nicht zu 100 Prozent ausschließen”, sagte Sabitzer. Die Folgen der Länderspiele im März seien nicht zu unterschätzen.

Nach 23 Spieltagen haben die Sachsen zwei Punkte Rückstand auf Tabellenführer FC Bayern München und fünf Punkte Vorsprung auf den VfL Wolfsburg. „Es entspricht unserer DNA, immer nach dem Höchsten zu streben”, sagte Sabitzer. „Aber wer ist denn schon vom Reden Meister geworden? Wir tun gut daran, uns als dritte Kraft in Deutschland zu sehen, zu lauern und im richtigen Moment anzugreifen.”

© dpa-infocom, dpa:210303-99-664696/2

Themen & Autoren
dpa
Bundesligasaison
FC Bayern München
Marcel Sabitzer
Sportbild
VfL Wolfsburg
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!