SC Magdeburg gewinnt Spitzenspiel beim THW Kiel

SC Magdeburg       -  Der SC Magdeburg feierte beim THW Kiel den Sieg im Spitzenspiel der Handball-Bundesliga.
Foto: Frank Molter/dpa | Der SC Magdeburg feierte beim THW Kiel den Sieg im Spitzenspiel der Handball-Bundesliga.

Der SC Magdeburg bleibt die Nummer eins in der Handball-Bundesliga. Das Team von Trainer Bennet Wiegert setzte sich am Sonntag vor 9300 Zuschauern verdient mit 29:27 (16:15) bei Rekordmeister und Titelverteidiger THW Kiel durch. Mit acht Siegen in acht Partien und 16:0 Punkten liegt der SCM jetzt schon vier Zähler vor den „Zebras”. Insgesamt war es für Magdeburg der 14. Erfolg im 14. Pflichtspiel der Saison „Das ist wunderschön. Wir haben voll daran geglaubt, dass wir es schaffen können”, sagt der SCM-Keeper Jannick Green nach der Partie bei Sky.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!