Schachmann mit Renninstinkt zur Medaille - Pogacar will Gold

Team-Kapitän       -  Maximilian Schachmann will eine Medaille gewinnen.
Foto: Bernd Weissbrod/dpa | Maximilian Schachmann will eine Medaille gewinnen.

Dominator Tadej Pogacar will nach seinem Tour-Triumph als Olympiasieger Geschichte schreiben, Maximilian Schachmann die deutsche Durststrecke mit seinem „Renninstinkt” beenden. 21 Jahre nach der Gold-Fahrt von Jan Ullrich in Sydney träumt der Berliner von einem ähnlichen Coup am Fuße des Mount Fuji. „Wenn ich im Finale dabei bin, muss ich meinem Renninstinkt folgen”, sagte Schachmann. Dass der insbesondere bei schweren Eintagesrennen intakt ist, beweisen seine dritten Plätze beim Amstel Gold Race, Lüttich-Bastogne-Lüttich und der Strade Bianche.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung