Schalke feiert in Kiel ersten Saisonsieg

Holstein Kiel - FC Schalke 04       -  Die Schalker Spieler jubeln nach dem frühen Tor zum 1:0.
Foto: Frank Molter/dpa | Die Schalker Spieler jubeln nach dem frühen Tor zum 1:0.

Eine Woche nach der 1:3-Auftaktniederlage gegen den Hamburger SV feierte der Bundesliga-Absteiger am Sonntag einen in der Höhe etwas zu klar ausgefallenen, aber verdienten 3:0 (2:0)-Erfolg bei Holstein Kiel und verhinderte damit einen Fehlstart. Vor 4100 Besuchern im Holstein-Stadion trafen Simon Terodde (2./21. Minute) und Marius Bülter (67.) für die vor dem Tor cleveren Gäste. Holstein wehrte sich zwar gegen den erneuten Rückschlag, muss aber nach dem erneuten Umbruch im Kader erst noch zu alter Stärke zurückfinden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung