Personalbeben und Appelle: Schalke vor einem Scherbenhaufen

FC Schalke 04       -  Der Schalke 04 steckt in einer tiefen Krise.
Foto: Fabian Strauch/dpa | Der Schalke 04 steckt in einer tiefen Krise.

Am Tag nach dem personellen Beben beim FC Schalke 04 bemühte sich Jochen Schneider um Schadensbegrenzung und richtete einen flammenden Appell an das Gemeinschaftsgefühl. „Es geht hier nicht um Einzelschicksale, sondern nur darum, wie wir aus der sportlichen Situation wieder herauskommen. Dazu haben wir jetzt die notwendigen Entscheidungen getroffen”, sagte der Sportvorstand des Fußball-Bundesligisten. „Wenn es uns gelingt, den Teamgedanken wieder zu entwickeln, werden wir auch wieder erfolgreich sein. Es geht darum, die Mannschaft in der 1. Bundesliga zu halten. Alles andere ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung