Schalke, Werder, HSV - oder Chance für Außenseiter ?

Markus Anfang       -  „Wir dürfen das Ziel Wiederaufstieg nicht nach vorne stellen”, sagt der neue Werder-Trainer Markus Anfang.
Foto: Carmen Jaspersen/dpa Pool/dpa | „Wir dürfen das Ziel Wiederaufstieg nicht nach vorne stellen”, sagt der neue Werder-Trainer Markus Anfang.

In der hochkarätig besetzten 2. Fußball-Bundesliga will zum Startschuss keiner Favorit sein. Aus Bremen, Hamburg oder Gelsenkirchen gibt es keine öffentlichen Aufstiegsforderungen, aber insgeheim rechnen sich nicht nur diese drei Teams Chancen im Kampf um die begehrten Bundesligaplätze aus. Understatement, Vorsicht und Besonnenheit herrscht vor allem bei den Bundesligaabsteigern.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung