Schiedsrichter Brych will internationale Karriere beenden

Felix Brych       -  Will seine internationale Karriere beenden: Schiedsrichter Felix Brych (M).
Foto: Laurence Griffiths/Pool Getty/AP/dpa | Will seine internationale Karriere beenden: Schiedsrichter Felix Brych (M).

Felix Brych tritt nach 14 Jahren von der ganz großen Fußball-Bühne ab. Wenige Tage nach seinen viel gelobten EM-Auftritten hat der deutsche Top-Schiedsrichter das Ende seiner internationalen Karriere zum Jahresende verkündet. „Bei der EURO war ich über Wochen extrem fokussiert, anders kann man ein solches Turnier auch nicht erfolgreich bestreiten. Ich glaube nicht, dass ich diese Leistung beziehungsweise Leistungsbereitschaft wiederholen kann. Deswegen habe ich entschieden, kein weiteres Turnier mehr zu pfeifen”, sagte der Münchner dem „Kicker”.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung