LEICHTATHLETIK:

Appel und Klee laufen der Konkurrenz davon

Über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren ein respektables Feld bei elften Auflage von Ossis 8er-Lauf. Lokalmatador Hans Appel lief ein einsames Rennen an der Spitze.
Zunächst Kopf an Kopf: Doch als Carsten Schmidt (schwarz) seine fünf Runden als Sieger beendet hatte, wurde es für den Zehn-Runden-Sieger Hans Appel ein einsames Rennen. Foto: Foto: Marion Wetterich
Weit über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren ein respektables Feld bei elften Auflage von Ossis 8er-Lauf. Beim Crosslauf in Gedenken an Ossi Baunach, das verstorbene Urgestein der Leichtathletikabteilung der DJK Schweinfurt, war die Rundstrecke in 8er-Form um die beiden Fußballplätze der DJK nicht wie in den Vorjahren schneebedeckt, sondern nur etwas matschig, aber gut zu laufen. Der erste Startschuss galt den nur wenigen Walkern und Nordic Walkern über fünf 1080 Meter lange Runden. Leon Terentiv (Team Erdinger Alkoholfrei) glänzte mit einer sehr guten Zeit von 33:29 Minuten als mit Abstand ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen