FUSSBALL

Eine Handvoll Spieler reicht nicht

Berthold Göbel, bisheriger Trainer des FC Scheinfurt 05 II, äußerst sich zu den Gründen des überraschenden Mannschaftsrückzuges.
Beim Relegationsspiel im Sander Seestadion wusste Berthold Göbel (rechts) noch nicht, dass er die Reserve des FC Schweinfurt 05 zum vorletzten Mal als Trainer betreut. Foto: Foto: dirk Meier
Am Dienstag kam vom FC Schweinfurt 05 die Nachricht, dass die U 23 nach dem Abstieg aus der Bayernliga Nord abgemeldet und nicht in der Landesliga Nordwest an den Start gehen wird. Damit wurde deren Trainer Berthold Göbel praktisch über Nacht „arbeitslos” – und das völlig überraschend. Diese Redaktion hat bei dem 49-Jährigen nachgefragt. Ruckzuck war die Saison und die Relegation vorbei. Ihr Team, der FC Schweinfurt 05 II, ist in der ersten Runde am bisherigen Ligakonkurrenten 1. FC Sand mit 2:2 und 1:2 gescheitert und damit abgestiegen. Sind Sie überrascht über den Rückzug? Berthold ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen