Fußball

Bergrheinfelder Marino Müller feiert sein Debüt

(swt) Der Bergrheinfelder Fußball-Juniorennationalspieler Marino Müller feierte am Wochenende sein Debüt in der deutsche U 18-Nationalmannschaft bei Testspielen in der Ukraine.
Erste 58 Minuten im DFB-Trikot: U-18-Stürmer Marino Müller. Foto: Foto: Thomas Sturm
(swt) Der Bergrheinfelder Fußball-Juniorennationalspieler Marino Müller feierte am Wochenende sein Debüt in der deutsche U 18-Nationalmannschaft bei Testspielen in der Ukraine. Am Freitag gegen die ukrainischen Junioren in Kiew spielte der Bergrheinfelder, der vergangene Saison vom FC 05 Schweinfurt zur SpVgg Greuther Fürth gewechselt war und nun Stammspieler in der U 19-Bundesligamannschaft ist, von Beginn an und wurde in der 58. Minute ausgewechselt. Beim 2:1-Sieg der Deutschen steuerte der Stürmer kein Tor bei. Im zweiten Match am Sonntag, das Deutschland 1:0 gewann, setzte Trainer Horst Hrubesch ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen