FECHTEN

Schweinfurter Degenfechter holen Silber und Bronze

Während die Jungen problemlos das Halbfinaleerreichten, hatten die Mädchen mit starken Gegnern und einer Verletzung zu kämpfen.
Als Team stark: Maximilian Deißler (links), Nils Heßdörfer und Leo Knetzlstorfert erkämpften sich die Silbermedaille. Foto: Foto: Anja Schuhmann
Bei den Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften in Kaufbeuren konnten die Schweinfurter Degenfechter wieder einmal überzeugen. Die Schweinfurter Jungen-Mannschaft um Nils Heßdörfer, Maximilian Deißler und Leo Knetzlstorfer holte Silber, während das Mädchen-Team Bronze gewann. Die drei Jungen kämpften unter den Augen von Degen-Trainer Henryk Fabian sehr gut als Team und erreichten problemlos das Halbfinale. Dort trafen sie auf die zweite Augsburger Mannschaft. Die TG-Fechter hatten auch mit dieser Mannschaft keine Schwierigkeiten und gewannen das Mannschaftsgefecht mit 45:37. Im Finale mussten sie dann gegen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen