FUßBALL

Der FC 05 hat in Lohr nur ein Ziel

Toto-Pokal: Warum der Schweinfurter Coach Timo Wenzel zuletzt verletzten Akteuren im Toto-Pokal Spielpraxis geben möchte, aber von Experimenten absieht.
Fussball, Testspiel, 1. FC Schweinfurt 05 - 1. FC Saarbrücken
Wird wohl im Toto-Pokal gegen Lohr spielen: Lukas Ramser (rechts), hier im Duell mit dem Saarbrücker Jayson Breitenbach. Foto: Foto: Foto2Press/Frank Scheuring
Verbandsebene, 1. Runde TSV Lohr – FC 05 Schweinfurt (Mittwoch, 18.30 Uhr, Sportgelände Jahnstraße) Beim FC 05 Schweinfurt ist derzeit die Woche der wahren Fußballfloskeln. „Der Pokal hat seine eigenen Gesetze“ wäre so eine – und die kennt man beim heutigen Regionalligisten gut. Flogen die Grün-Weißen früher so manches Mal recht früh aus den Pokal-Wettbewerben, kamen sie im vergangenen Jahr weiter, bis nachträglich das Pokal-Gesetz griff und die Würzburger Kickers trotz ihrer 1:3-Niederlage im Achtelfinale in die nächste Runde durften. Damals hatten die Nullfünfer zu wenig U-23-Spieler ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen