Faustball

Fabian Sagstetter: Mit Gefühl am Ball

Jung-Nationalspieler Fabian Sagstetter aus Schweinfurt ist der einzige Unterfranke bei den World Games, den Weltspielen der nichtolympischen Sportarten.
Voller Einsatz vor Kulisse: Der Oberndorfer Fabian Sagstetter bei einer gelungenen Abwehraktion im Faustball-Nationaltrikot. Foto: FOTO Hans Dauch
Für Schweinfurter erübrigt sich die Frage, warum Fabian Sagstetter ausgerechnet Faustball spielt und nicht Fußball oder irgendetwas Trendiges macht. Es wurde ihm einfach in die Wiege gelegt. Schon in der dritten Generation stehen die Sagstetters für Faustball beim Stadtteilverein TV Oberndorf. Aber Fabian ist der erste aus dem Clan, der es zum A-Nationalspieler gebracht hat. Und das im zarten Alter von 18 Jahren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen