SPORT AM WOCHENENDE

Oberndorf muss wieder zwei Mal in der Bundesliga ran

Basketball: Die DJK empfängt den ungeschlagenen Tabellenführer

Schwere Aufgabe für die Bayernliga-Basketballer der DJK Schweinfurt: Nach dem 73:58 gegen Eckersdorf kommt am Samstag der noch ungeschlagene Tabellenführer TTV Neustadt/Aisch nach Schweinfurt. Um eine Chance zu haben, bedarf es aus DJK-Sicht einer über 40 Minuten konzentrierteren Leistung. Das Hinspiel verloren die Schweinfurter erst nach der Verlängerung mit 77:82. Tip-Off in der DJK-Halle an der Bellevue ist um 18 Uhr. 

Faustball: Oberndorf muss wieder zwei Mal in der Bundesliga ran

Nach dem überraschend klaren 5:0-Heimsieg gegen den Verfolger aus Unterhaugstett muss das Bundesliga-Faustball-Team des TV Oberndorf wieder einmal doppelt ran. Am Samstag gastiert der TV Vaihingen/Enz um 18 Uhr in der Schweinfurter Georg-Wichtermann-Halle – nur 17 Stunden später ist der TVO dann beim TV Waibstadt (11 Uhr) gefordert. Das Heimspiel am Samstag findet zu einer ungewohnter Zeit statt, da zuvor ab 10 Uhr die bayerische Meisterschaft der U-16-Faustballerinnen in der Halle stattfindet. Am Sonntag richten die Oberndorfer, wieder ab 10 Uhr, auch die Bayerische der U-16-Faustballer in der Wichtermann-Halle aus. Gegen den TV Vaihingen/Enz, in dessen Reihen mit Jaro Jungclaussen ein alter Bekannter steht, der bis zum Sommer im TVO-Dress aufgelaufen war, gab es im Hinspiel eine herbe wie deutliche 2:5-Niederlage. „Das war eine richtig schwache Leistung von uns – Vaihingen hat es sehr clever gemacht. Wir müssen aufpassen, dass uns so etwas nicht wieder passiert“, verdeutlicht der deutsche Nationalspieler Fabian Sagstetter. Die personelle Ausgangslage beim Team von Trainer Joachim Sagstetter ist vor dem Doppelspieltag allerdings weiter angespannt, da mit Maximilian Lutz und Robin Göttert weiterhin beide Alternativen auf der Position vorne rechts angeschlagen sind.

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Basketball
  • Deutsche Jugendkraft Schweinfurt
  • Fabian Sagstetter
  • Faustball
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!