FUßBALL, KREISLIGA SW 2

Stadtlauringen verbreitet Schrecken

SG-Trainer Scheuring will mit seiner Elf „nur“ die Teams oben ärgern. Der TV Königsberg hingegen erlebt nach dem Überraschungserfolg zum Auftakt ein Fiasko.
Wer kommt zu erst an den Ball? Statlauringens Johannes Richter (links) im Sprintduell mit Osman Tunc vom TV Königsberg. Foto: Foto: Steffen Krapf
Ein umkämpftes Spiel, mit einem engen Ausgang, erwarteten Stadtlauringen/Ballingshausen-Trainer Michael Scheuring und TV Königsberg-Spielertrainer Kevin Frazier vor dem Duell beider Mannschaften. Beide lagen krachend daneben. Was die Zuschauer in Stadtlauringen bei drückender Hitze zu sehen bekamen, dürfte wohl als Einbahnstraßenfußball durchgehen. Nach Abpfiff waren sich die Spieler beider Mannschaften nicht einmal sicher über den genauen Spielausgang. Es war ein ganz klare Angelegenheit. Die Hausherren schenkte den Königsbergern, die durch ihren 2:0-Erfolg gegen Titelaspirant Eltmann, noch die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen