FUSSBALL (MLE)

In der 1. Runde gleich gegen den TSV Aubstadt

Fast eine ganze Woche feierten Spieler, Verantwortliche und Fans des 1. FC Sand den Aufstieg in die Bayernliga. Viel Zeit bleibt Trainer Bernd Eigner aber nicht, seine Jungs wieder fit zu kriegen, denn schon am 3. Juli treffen die Korbmacher in der Qualifikation zur DFB-Pokal-Hauptrunde auf den TSV Aubstadt. Foto: Privat

Der erste Termin steht für Bayernliga-Aufsteiger 1. FC Sand schon fest: Am Freitag, 3. Juli, empfangen die Sander um 19.00 Uhr den Liga-Konkurrenten TSV Aubstadt in der Qualifikationsrunde für die Totopokal-Hauptrunde.

Anders als im Vorjahr wird wieder vor Ligabeginn eine kompakte Pokal-Qualifikation mit zwei K.O.-Runden in regionalen Gruppen durchgeführt. Die erste Runde steigt Anfang Juli. In Runde 2 duellieren sich die Erstrundensieger sowie die Landesliga-Meister, die ein Erstrunden-Freilos erhalten, am Samstag, 11. Juli.

Für die Hauptrunde bereits qualifiziert sind die Regionalligisten sowie Drittligist FC Würzburger Kickers. Bei einem Sieg über Aubstadt treffen die Sander dann auf den Sieger der Partie ASV Rimpar – TSV Großbardorf.

Mittwoch, 1. Juli, 18.30 Uhr: SV Friesen – VfL Frohnlach FC Tegernheim – ASV Burglengenfeld Freitag, 3. Juli, 19.00 Uhr: DJK Ammerthal – Jahn Forchheim (18.30) ASV Pegnitz – SpVgg Bayern Hof (18.30) FSV Stadeln – Baiersdorfer SV (18.30) Freitag, 3. Juli, 19.00 Uhr: 1. FC Sand – TSV Aubstadt SV Mitterteich – SpVgg SV Weiden ASV Vach – FSV Erlangen-Bruck FC Deisenhofen – TSV 1860 Rosenheim TuS Holzkirchen – BCF Wolfratshausen SpVgg Kaufbeuren – FC Sonthofen (19.30) Samstag, 4. Juli, 17.00 Uhr: Türk. Ataspor München – SpVgg Landshut TSV Dachau – SV Erlbach SV Hutthurm – TSV Waldkirchen ASV Cham – TSV Bogen SpVgg Ansbach – VfB Eichstätt TSV Neustadt/Aisch – TSV Buch SV Memmelsdorf – SpVgg Selbitz ASV Neumarkt – SC Eltersdorf TSV Eching – FC Unterföhring FC Töging – SB DJK Rosenheim ASV Veitsbr.-Sieg. – SG Quelle Fürth FC Vorwärts Röslau – TSV Neudrossenfeld ASV Rimpar – TSV Großbardorf TSV Abtswind – Würzburger FV TSV Kleinrinderfeld – Alemannia Haibach TG Höchberg – FC Blau-Weiss Leinach TSV Aindling – TSV 1882 Landsberg TSV Nördlingen – TSV Schwabmünchen FC Gundelfingen – SV Egg a.d. Günz SC Oberweikertshofen – SC Ichenhausen SC Fürstenfeldbruck – SV Raisting TSV Bad Abbach – DJK Vilzing (18.00) SV Regensburg – FC Bad Kötzting (19.00) Sonntag, 5. Juli, 14.00 Uhr: TSV Karlburg – SV Erlenbach/Main Montag, 6. Juli, 19.30 Uhr: VfB Hallbergmoos – SV Pullach Dienstag, 7. Juli, 19.00 Uhr: SV Mering – SE Freising Samstag, 11. Juli, 16.00 Uhr: FC Ismaning – SpVgg Hankofen-Hailing

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Haßfurt
  • ASV Burglengenfeld
  • ASV Neumarkt
  • ASV Pegnitz
  • ASV Rimpar 1894 e. V.
  • ASV Vach
  • Baiersdorfer SV
  • FC Vorwärts Röslau
  • FC Würzburger Kickers
  • FSV Erlangen-Bruck
  • FSV Stadeln
  • SG Quelle Fürth
  • SV Friesen
  • SpVgg Bayern Hof
  • SpVgg SV Weiden
  • SpVgg Selbitz
  • TG Höchberg
  • TSV Abtswind
  • TSV Aubstadt
  • TSV Großbardorf
  • TSV Karlburg
  • TSV Kleinrinderfeld
  • TSV Neudrossenfeld
  • VfB Eichstätt
  • Würzburger FV
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!