TENNIS

Ein Turnier mit Wohlfühlfaktor

80 Spieler nahmen am 4. Augustinum-Cup des TC Schweinfurt teil. Wie ein ganz junges Doppel dabei die erfahrene Konkurrenz herausforderte.
Heimspiel: Lutz Schmidt vom gastgebenden TC Schweinfurt beim Augustinum-Cup. Foto: Foto: Steffen Krapf
Im Tennis-Weltgeschehen richten sich seit einer gefühlten Ewigkeit alle Augen auf die „alte Garde“ um die Ausnahmekönner Rafa Nadal, Roger Federer und Novak Djokovic. Bei den US Open Air, die derzeit in New York stattfinden, gehört das Trio zu den Granden. Beim Schweinfurter Augustinum Cup würden sie dagegen zu den Jungspunden zählen. Zum vierten Mal richtete der TC Schweinfurt das Doppel- und LK-Turnier aus, bei dem vor allem die Senioren im Mittelpunkt stehen. Knapp 500 Besucher verliefen sich über die zwei Tage hinweg auf dem Gelände des TC und sahen dabei 80 Sportler auf sieben Plätzen. Mit ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen