Lebenstraum Rallye Monte Carlo

59 Jahre ist Kfz-Meister Rainer Weiß alt, mit Autos kennt er sich aus wie mit seiner Westentasche. Sie sind sein Beruf und seine Leidenschaft. Vor allem im Motorsport fühlt sich der Poppenhäuser heimisch, feierte in den 70er Jahren Erfolge, war unter anderem deutscher Vizemeister im Slalom.
Freuen sich auf die historische Monte Carlo: Die Eltingshäuser Rainer und Timo Weiß (von links) fahren mit ihrem Peugeot 205 GTI die vom AvD veranstaltete historische Rallye Monte Carlo und vertrauen auf ihr Serviceteam mit Dietmar Seufert und ... Foto: Foto: Oliver Schikora
Poppenhausen (oli) 59 Jahre ist Kfz-Meister Rainer Weiß alt, mit Autos kennt er sich aus wie mit seiner Westentasche. Sie sind sein Beruf und seine Leidenschaft. Vor allem im Motorsport fühlt sich der Poppenhäuser heimisch, feierte in den 70er Jahren Erfolge, war unter anderem deutscher Vizemeister im Slalom. Doch wenn es um die Mutter aller Rallyes, die Rallye Monte Carlo, geht, dann bekommt ein alter Rennsport-Fuchs wie Rainer Weiß glänzende Augen. „Einmal die Monte Carlo fahren und ankommen, das ist ein Traum“, sagt Weiß und strahlt. Ein Lebenstraum ist die Teilnahme an der 17. historischen Rallye ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen