LEICHTATHETIK:

Eriona Hoti springt am höchsten

Die zehn- bis 13-jährigen Schülerinnen und Schüler haben in Güntersleben Unterfrankens beste Leichtathleten ermittelt.
Eriona Hoti vom FC 05 Schweinfurt gewann überlegen den Hochsprung der Altersklasse W12. Foto: Foto: Reinhold Nürnberger
Die zehn- bis 13-jährigen Schülerinnen und Schüler haben in Güntersleben Unterfrankens beste Leichtathleten ermittelt. Mit dabei auch Roman von Kroge, Eriona Hoti, Stefanija Filipovski, Sarah Graf und Antonia Bedenk vom FC 05 sowie Johanna Baunach von der DJK Schweinfurt. Der 12-jährige von Kroge war mit der besten Weitsprung-Vorleistung gemeldet. Die erreichte er mit 4,42 Metern allerdings nicht ganz und wurde Vizemeister. Über 50 Meter erreichte von Kroge bei 25 Startern den fünften Rang in 11,19 Sekunden. In der Klasse W12 gingen Eriona Hoti und Stefanija Filipovski an den Start. Hoti wurde über 60 Meter ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen