EISHOCKEY: BAYERNLIGA

Mighty Dogs mit breiter Brust aufs Eis

Neue Gesichter und alte Recken sollen den Aufsteiger aus Schweinfurt in die Play-Offs führen. Mit Oertel und Reiner wurden noch zwei weitere Stürmer verpflichtet.
Freut sich auf die neue Saison: Der Tscheche Josef Straka (rechts) stand bei der Mighty-Dogs-Mannschaftsvorstellung Moderator Chris Göpfert Rede und Antwort. Foto: Foto: Dominik Großpietsch
Lucas Kleider grinst verlegen. Er steht zusammen mit seinem Vater Andreas und Moderator Chris Göpfert vor den gut 180 Fans bei der Mannschaftspräsentation der Schweinfurter Mighty Dogs im Autohaus Löffler. Ob er sich während den Play-Offs auch einen Bart stehen lassen werde, will Moderator Göpfert wissen. „Das wird ein bisschen schwierig. Bei mir wird das wohl eher ein Oberlippen-Flaum“, meint der 16-Jährige lachend, der an diesem Sonntagmorgen schon fast symbolisch für die neuen Gesichter im Kader steht, die den Bayernliga-Aufsteiger zusammen mit den alten Recken in die Play-Offs schießen ...