TISCHTENNIS: 2. BEZIRKSLIGA OST

Niederwerrn weiter sieglos

Tischtennis (CLU)

2. Bezirksliga Ost Männer

 

TSV Bad Königshofen III – TSV Rottendorf 9:0  
VfL Niederwerrn – TSV Bad Königshofen III 4:9  
TV Ochsenfurt II – SV Kürnach 9:1  

 

 

1. (1.) TSV Bad Königshofen III 12 10 1 1 105 : 45 21 : 3  
2. (2.) TV Poppenlauer 10 10 0 0 90 : 25 20 : 0  
3. (3.) TV Ochsenfurt II 11 8 0 3 81 : 54 16 : 6  
4. (4.) TSV Waigolshausen 10 6 0 4 75 : 63 12 : 8  
5. (5.) TV Dettelbach 10 4 3 3 73 : 69 11 : 9  
6. (6.) TV Etwashausen II 10 5 1 4 65 : 66 11 : 9  
7. (7.) SC Heuchelhof II 10 4 1 5 63 : 70 9 : 11  
8. (8.) SpVgg Hambach 10 3 2 5 61 : 76 8 : 12  
9. (9.) TSV Rottendorf 11 2 1 8 46 : 92 5 : 17  
10. (10.) VfL Niederwerrn 11 0 2 9 58 : 97 2 : 20  
11. (11.) SV Kürnach 11 0 1 10 38 : 98 1 : 21  

 

VfL Niederwerrn – TSV Bad Königshofen III 4:9. Gegen Spitzenreiter Bad Königshofen gab es zum Rückrundenauftakt für den VfL Niederwerrn nichts zu holen. Fünf Niederlagen in Folge, welche den VfL mit 3:8 in Rückstand brachten, waren die Vorentscheidung. Zuvor holten Burkard/Scheuring, Pfaff und Burkard die Punkte für Niederwerrn. Ein weiterer Fünf-Satz-Sieg von Burkard war zu wenig, um den Favoriten ins Wanken zu bringen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Niederwerrn
  • Bad Königshofen
  • Christian Lutz
  • TSV Rottendorf
  • TV Ochsenfurt
  • Turn- und Sportverein Waigolshausen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!