FUßBALL KREISLIGA SCHWEINFURT 1

Hirschfeld kann's auch in Unterzahl

Kreisliga Schweinfurt 1

 

SV Ramsthal – DJK Hirschfeld 1:3  

 

 

1. (1.) FC Gerolzhofen 5 5 0 0 17 : 4 15  
2. (2.) DJK Hirschfeld 5 5 0 0 16 : 3 15  
3. (3.) SG Eßl./Rieden/Opferb. 6 4 0 2 13 : 6 12  
4. (4.) Sömmersd./Obb./Geldersh. 5 4 0 1 11 : 6 12  
5. (5.) DJK Schweinfurt 6 3 2 1 9 : 6 11  
6. (6.) DJK Wülfershausen 4 3 1 0 9 : 3 10  
7. (7.) SV Stammheim 6 2 1 3 13 : 13 7  
8. (8.) SV Ramsthal 6 2 0 4 9 : 12 6  
9. (9.) Mühlhausen/Schraudenbach 6 2 0 4 4 : 8 6  
10. (10.) Schwebenried/Schwemm. II 5 1 2 2 5 : 9 5  
11. (11.) TSV Grafenrheinfeld 6 1 1 4 7 : 15 4  
12. (12.) DJK Stadelschwarzach 5 1 1 3 4 : 12 4  
13. (13.) TSV Abtswind II 5 1 0 4 4 : 9 3  
14. (14.) VfL Volkach 5 1 0 4 5 : 11 3  
15. (15.) TSV Nordheim/Sommerach 5 1 0 4 5 : 14 3  

 

SV Ramsthal – DJK Hirschfeld 1:3 (1:1). Favorit Hirschfeld setzte sich – trotz einer guten Stunde in Unterzahl spielend – durch und schloss nach Punkten zu Tabellenführer Gerolzhofen auf. Die Ramsthaler Führung hatte dabei nur zehn Minuten Bestand, denn kurz nach der Roten Karte gegen Hirschfelds Spielertrainer Stefan Nöthling gelang der DJK der Ausgleich. Nach dem Wechsel schnürte Jannik Lutz dann den Doppelpack zum Auswärtssieg.

Tore: 1:0 Nico Morper (18.), 1:1 Spiridon Antoniou (29.), 1:2, 1:3 Jannik Lutz(58., 71.). Rote Karte: Stefan Nöthling (24., Hirschfeld), Tätlichkeit.

Kreisliga Schweinfurt 2

 

DJK Oberschwappach – TV Königsberg 1:0  
FC Neubrunn – SG Eltmann 0:1  

 

 

1. (1.) SG Stadtl./Ballingsh. 7 4 2 1 17 : 9 14  
2. (2.) FC Haßfurt 6 4 1 1 16 : 4 13  
2. (2.) FC Sand II 5 4 1 0 16 : 4 13  
4. (4.) TSV Knetzgau 5 4 0 1 18 : 8 12  
5. (5.) Spfr. Steinbach 5 3 2 0 14 : 10 11  
6. (9.) DJK Oberschwappach 6 3 1 2 11 : 10 10  
7. (6.) TV Königsberg 6 3 0 3 8 : 13 9  
8. (10.) SG Eltmann 7 3 0 4 8 : 15 9  
9. (7.) TSV Aidhausen 6 2 2 2 13 : 14 8  
10. (8.) SV Ebelsbach 5 2 1 2 9 : 7 7  
11. (11.) FC Neubrunn 8 2 0 6 8 : 23 6  
12. (12.) SG Prappach/Oberhohenr. 6 1 2 3 12 : 12 5  
13. (13.) SG Sennfeld 6 1 1 4 10 : 13 4  
14. (14.) SV Hofheim 6 1 1 4 10 : 15 4  
15. (15.) SV Sylbach 6 0 2 4 10 : 23 2  

 

DJK Oberschwappach – TV Königsberg 1:0 (1:0). Einen schwer erkämpften Heimsieg feierte Aufsteiger Oberschwappach gegen verzweifelt anrennende Königsberger. Die waren die dominierende Mannschaft, je näher der TVK aber an den Oberschwappacher Strafraum kam, desto mehr fehlten Kevin Frazier und Co. die Ideen. Auf der Gegenseite reichte ein genialer Pass von Christian Klug, um die TVK-Abwehr auszuhebeln und dem Torschützen Burkard Peter freie Bahn für das 1:0 zu verschaffen.

Tor: 1:0 Burkard Peter (28.).

FC Neubrunn – SG Eltmann 0:1 (0:0). Ein Standard und dabei ein Fehler in der Neubrunner Hintermannschaft reichte der SG Eltmann für den Auswärtsdreier. Neubrunn, stark ersatzgeschwächt sah sich zwar spielerisch überlegenen Gästen gegenüber, die aber wie auch die Heimelf kaum zu nennenswerten Aktionen kamen. Bis zur 77. Minuten, als Gorbatenko nach einer Ecke der Siegtreffer gelang.

Tor: 0:1 Denis Gorbatenko (77.).

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Matthias Lewin
  • 1. FC Haßfurt
  • A-Klasse Schweinfurt 2
  • B-Klasse Rhön 2
  • B-Klasse Schweinfurt 5
  • DJK Wülfershausen
  • Deutsche Jugendkraft Schweinfurt
  • FC Gerolzhofen
  • Kreisliga Schweinfurt 1
  • Kreisliga Schweinfurt 2
  • Oberschwappach
  • SG 1866 Eltmann
  • SG uniVersa Eltmann
  • Spielertrainer
  • TSV Abtswind
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!