FUßBALL

Physiotherapeutin Llevaria: Von Espanyol Barcelona zum FC Gerolzhofen

Die Spanierin Cristina Mora Llevaria ist Physiotherapeutin beim Kreisligisten FC Gerolzhofen. Warum sie trotz eines Jobs bei Espanyol Barcelona nach Franken kam.
Akribisch: Physiotherapeutin Cristina Mora Llevaria (links) leitet FC-Spielertrainer Julian Göbel an, der nach seinem Mittelfußbruch wieder im Aufbautraining ist. Foto: Foto: Alexander Rausch
Cristina Mora Llevaria ist in ihrem Element. Sie erklärt Übungen und deren Sinn. Sie macht die Bewegungsabläufe vor. Sie geht enthusiastisch mit und motiviert „ihre Jungs“, wie die 28-Jährige die Kicker des Kreisligisten FC Gerolzhofen nennt. Seit nunmehr zwei Spielzeiten kümmert sich die gebürtige Spanierin bei den Rot-Weißen darum, die wiedergenesenen Spieler topfit zu machen – und auch die gesunden betreut sie therapeutisch und greift, in Absprache mit Spielertrainer Julian Göbel, regelmäßig aktiv bei den Einheiten ein. „Es macht mir unglaublich Spaß mit den Jungs zu arbeiten. Sie ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen