FUSSBALL: REGIONALLIGA BAYERN

Neuer FC-05-Sportchef Schlicke: Nächste Saison Aufstieg

Die Schweinfurter geben ihr Ziel 3. Liga nicht auf. Der Fürther Ex-Profi spricht über seine ersten Eindrücke und die Kader-Planung für die kommende Runde.
13 06 2018 Fussball Amateurfussball Saison 2018 2019 Trainingsauftakt U23 SpVgg Greuther Fürth
Nächste Saison soll der Aufstieg gelingen: Björn Schlicke, der neue Sportchef des FC Schweinfurt 05. Foto: Sportfoto Zink / ThHa (imago sportfotodienst)
Der FC Schweinfurt 05 überwintert als Dritter der Fußball-Regionalliga Bayern und hat auf das Führungsduo FC Bayern München II und VfB Eichstätt neun Punkte Rückstand. Die Münchner haben zudem noch zwei Spiele mehr zu absolvieren. Seit 1. Januar hat der Verein offiziell einen neuen Sportleiter: Björn Schlicke, der sich seit der Unterzeichnung seines Zweieinhalb-Jahres-Vertrages Anfang Oktober eingearbeitet hat. Der ehemalige Juniorennationalspieler mit 340 Erst- und Zweitliga-Einsätzen als Verteidiger trat die Nachfolge von Gerd Klaus an, der nach einem Formfehler im BFV-Pokal-Achtelfinale gegen die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen