Fußball-Geflüster

Rettungsanker Meisterschaft

Wilde Zeiten in der Kreisliga 1: Zehn von 15 Mannschaften, exakt zwei Drittel, stecken vier Runden vor Saisonschluss im Abstiegskampf.
Namen & Nachrichten
Wilde Zeiten in der Kreisliga 1: Zehn von 15 Mannschaften, exakt zwei Drittel, stecken vier Runden vor Saisonschluss im Abstiegskampf. Jeden Spieltag jagt ein Keller-Krimi den anderen; gerettet ist niemand, abgestiegen allerdings auch noch nicht. Nur Herlheim/Zeilitzheim (Tabellenvierter) und Waigolshausen (Tabellenfünfter) können sich einigermaßen sicher sein, auch nächstes Jahr in der Kreisliga zu kicken. Am besten stehen die drei Titelanwärter DJK Schweinfurt, VfR 07 Schweinfurt und VfL Euerbach da: Sie können auch rechnerisch nicht mehr absteigen. Und zur Belohnung darf zumindest einer von ihnen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen