Rollhockey

Rollhöckerer lassen Konkurrenz keine Chance

(mk) Der ERV Schweinfurt verteidigte den Titel des bayerischen Meister im Rollhockey beim Turnier in Ansbach erfolgreich.
Rollhockey vom Feinsten beim ERV Schweinfurt
Schweinfurt (-ner) Rollhockey der Extra-Klasse wird am Wochenende in Schweinfurt geboten. Der ERV ist schon seit gestern Ausrichter der deutschen Ü-35-Meisterschaft (wir berichteten). Das Turnier wird am heutigen Samstag ab 10 Uhr fortgesetzt. Foto: FOTO M. WETTERICH
(mk) Der ERV Schweinfurt verteidigte den Titel des bayerischen Meister im Rollhockey beim Turnier in Ansbach erfolgreich. Gleich im ersten Spiel gegen die Mannschaft des TSV 1860 München wurden die Schweinfurter ihrer Favoritenrolle gerecht. Durch Treffer von Michele Amrhein und Simon Knaup führte man bereits nach drei Minuten mit 2:0 Toren. München konnte zwar durch seinen Gastspieler Jacques Casez den Anschlusstreffer erzielen, der ERV entschied das Match aber bereits in der ersten Hälfte durch wunderschön herausgespielte Tore für sich. Zum Pausenpfiff stand es schon 5:1.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen