FUßBALL: JUNIOREN

Rückschlag für die U 19 des FC 05

FUSSBALL

U-19-Junioren Bayernliga

 

FC 05 Schweinfurt – SpVgg Landshut 1:3  
Jahn Regensburg – FC Deisenhofen 0:2  
FV Illertissen – 1. FC Nürnberg 0:3  
SpVgg Unterhaching – Wacker Burghausen 5:0  
FC Memmingen – SpVgg Ansbach 1:1  
SG Quelle Fürth – TSV 1860 München 3:6  
Würzburger Kickers – TSV 1860 Rosenheim 3:2  

 

 

1. (1.) SpVgg Unterhaching 13 10 2 1 38 : 7 32  
2. (2.) 1. FC Nürnberg 11 10 1 0 63 : 6 31  
3. (4.) FC Deisenhofen 13 7 2 4 20 : 18 23  
4. (3.) FC 05 Schweinfurt 13 6 3 4 28 : 22 21  
5. (5.) TSV 1860 München 12 6 2 4 29 : 25 20  
6. (7.) Würzburger Kickers 13 5 2 6 23 : 26 17  
7. (6.) Jahn Regensburg 10 5 1 4 29 : 18 16  
8. (10.) SpVgg Landshut 12 5 1 6 21 : 32 16  
9. (8.) Wacker Burghausen 12 2 7 3 14 : 18 13  
10. (9.) SG Quelle Fürth 12 4 1 7 23 : 39 13  
11. (11.) SpVgg Ansbach 13 3 3 7 23 : 39 12  
12. (12.) TSV 1860 Rosenheim 13 1 6 6 12 : 34 9  
13. (13.) FC Memmingen 13 2 3 8 10 : 37 9  
14. (14.) FV Illertissen 12 1 4 7 8 : 20 7  

 

FC 05 Schweinfurt – SpVgg Landshut 1:3 (0:1). Nicht zu ihrem Spiel fanden die Schweinfurter gegen die lauf- und einsatzfreudigen Landshuter. So hatten die Gäste von Beginn an mehr Spielanteile, weil sie geschickt die Räume im Mittelfeld besetzten und so immer wieder gegen die fahrig agierende Heimelf zu Balleroberungen kamen. Und kurz vor der Halbzeitpause erzielte Burim Zekaj mit einem sehenswerten Distanzschuss den verdienten Führungstreffer für seine Farben. Die zweite Halbzeit begannen die 05er konzentrierter. Gegen die gut verteidigenden Gäste konnten sie aber zunächst keine große Torgefahr entwickeln. Mit dem ersten Angriff der Gäste fiel das 0:2. Die Schweinfurter waren bemüht um den Anschlusstreffer, blieben aber immer wieder an der dicht gestaffelten Gästeabwehr hängen. Mit seinem zweiten Treffer entschied Kenneth Sigl das Spiel endgültig. Der Treffer von Emir Bas zum 1:3 war nur noch Ergebniskosmetik.

Tore: 0:1 Burim Zekaj (41.), 0:2, 0:3 Kenneth Sigl (54., 87.), 1:3 Emir Bas (89.).

U-17-Junioren Bayernliga

 

1. FC Nürnberg II – ASV Neumarkt 6:1  
Wacker Burghausen – FC Augsburg II 0:1  
FC Memmingen – TSV Weißenburg 6:2  
FC Ingolstadt – FC 05 Schweinfurt 4:0  
Bayern München II – TSV 1860 München 1:4  
SpVgg Ansbach – Jahn Regensburg 0:5  
SpVgg GW Deggendorf – Würzburger Kickers 1:0  

 

 

1. (1.) TSV 1860 München 13 13 0 0 57 : 10 39  
2. (3.) 1. FC Nürnberg II 13 9 2 2 40 : 10 29  
3. (2.) FC Ingolstadt 13 9 2 2 45 : 16 29  
4. (4.) Jahn Regensburg 13 9 1 3 33 : 23 28  
5. (5.) FC Augsburg II 13 7 3 3 18 : 12 24  
6. (6.) Bayern München II 11 6 2 3 32 : 14 20  
7. (8.) FC Memmingen 13 5 1 7 27 : 26 16  
8. (7.) Würzburger Kickers 12 5 1 6 27 : 31 16  
9. (9.) SpVgg GW Deggendorf 13 5 1 7 13 : 29 16  
10. (10.) TSV Weißenburg 13 3 2 8 15 : 36 11  
11. (11.) FC 05 Schweinfurt 13 2 2 9 14 : 31 8  
12. (12.) Wacker Burghausen 13 2 1 10 15 : 33 7  
13. (13.) ASV Neumarkt 12 2 1 9 12 : 39 7  
14. (14.) SpVgg Ansbach 13 1 3 9 12 : 50 6  

 

FC Ingolstadt 04 – FC 05 Schweinfurt 4:0 (1:0). Nach dem langersehnten Heimsieg gegen den 1. FC Nürnberg in der letzten Woche ging es für die personell arg gebeutelte U17 zum Zweiten nach Ingolstadt. Auf neun Spieler mussten die Schweinfurter verzichten, was letzten Endes nicht kompensierbar war. Ingolstadt machte gleich Druck auf dem tiefen, schweren und sehr rutschigen Boden. Obwohl die 05er die körperlich robuste Spielweise kannten, hatten sie Probleme damit. Und so lagen sie zur Pause schon 0:1 hinten. Das änderte die Vorzeichen für den zweiten Abschnitt, denn Schweinfurt musste offensiver werden – und wurde ein ums andere Mal ausgekontert.

Tore: 1:0 Gildersleeve (40.), 2:0 Krupa (45.), 3:0 Fieber (65.), 4:0 Dadaj (80.). Besonderes Vorkommnis: Der Schweinfurter Noah Mack hält einen Foulelfmeter (82.).

U-17-Junioren Landesliga Nord

 

FC Eintracht Bamberg – TSV Großbardorf 2:3  
FSV Erlangen-Bruck – SG Quelle Fürth 0:1  
SpVgg Greuther Fürth II – SV Raigering 3:1  
SpVgg Bayern Hof – SpVgg Mögeldorf 2:6  
Würzburger FV – FC Würzburger Kickers II 1:2  
FC 05 Schweinfurt II – Don Bosco Bamberg 0:2  

 

 

1. (1.) SpVgg Greuther Fürth II 12 11 0 1 41 : 7 33  
2. (2.) FC Würzburger Kickers II 13 7 2 4 24 : 23 23  
3. (3.) Don Bosco Bamberg 13 6 4 3 19 : 20 22  
4. (4.) FSV Erlangen-Bruck 11 5 3 3 20 : 13 18  
5. (6.) SpVgg Mögeldorf 13 6 0 7 28 : 23 18  
6. (5.) Würzburger FV 12 5 2 5 20 : 18 17  
7. (9.) SG Quelle Fürth 12 5 2 5 13 : 19 17  
8. (12.) TSV Großbardorf 13 5 1 7 16 : 24 16  
9. (7.) FC Eintracht Bamberg 13 4 3 6 22 : 22 15  
10. (8.) SV Viktoria Aschaffenburg 12 4 3 5 17 : 26 15  
11. (10.) SpVgg SV Weiden 10 4 1 5 23 : 22 13  
12. (11.) SV Raigering 12 3 4 5 16 : 24 13  
13. (13.) FC 05 Schweinfurt II 13 3 3 7 17 : 22 12  
14. (14.) SpVgg Bayern Hof 13 2 4 7 17 : 30 10  

 

FC 05 Schweinfurt II – Don Bosco Bamberg 0:2. Tore: 0:1 Luciano Ribeiro Dias (11.), 0:2 Janosch Brütting (14.).

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • 1. FC Nürnberg
  • 1. Fußballclub Schweinfurt 1905
  • ASV Neumarkt
  • FC Augsburg
  • FC Bayern München
  • FC Eintracht Bamberg
  • FC Ingolstadt 04
  • FC Memmingen
  • FC Nürnberg II
  • FC Würzburger Kickers
  • FSV Erlangen-Bruck
  • Jahn Regensburg
  • Janosch
  • SG Quelle Fürth
  • SSV Jahn Regensburg
  • SV Viktoria Aschaffenburg
  • SV Wacker Burghausen
  • SpVgg Bayern Hof
  • SpVgg Greuther Fürth
  • SpVgg Greuther Fürth II
  • SpVgg SV Weiden
  • SpVgg Unterhaching
  • TSV 1860 München
  • TSV Großbardorf
  • Würzburger FV
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!