FUSSBALL: LANDESLIGA NORDWEST

SV will den fünften Sieg

Nach dem Unentschieden in Kahl hofft der SV Euerbach/Kützberg auf einen Erfolg. Doch der TSV Kleinrinderfeld kam bisher gut aus den Startlöchern und ist kein Gegner, den man im Vorbeigehen schlägt.
Euerbach Kützberg
Fußball  Landesliga Nordwest SV Euerbach/Kützberg – TSV Kleinrinderfeld (Samstag, 15 Uhr, in Kützberg) Zufrieden kehrten die Kicker des SV Euerbach/Kützberg (2. Platz/14 Punkte) aus Kahl zurück. Zwar zeigten sie nicht ihre beste Saisonleistung, standen aber immerhin defensiv stabil und nahmen letztlich einen Punkt mit. Damit ist die Elf von Oliver Kröner vor dem Aufeinandertreffen mit dem TSV Kleinrinderfeld (9./8) weiterhin ungeschlagen. Allerdings muss der Übungsleiter in Kützberg erneut einige personelle Veränderungen vornehmen. Timo Pitter, bisher einer der auffälligsten Akteure in dieser ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen