LEICHTATHLETIK: LOHRER ALTSTADTLAUF

Sara und Johanna schnellste Mädels

Die Athleten der DJK Schweinfurt behalten in der Hitze von Lohr kühlen Kopf. Michael Wetteskind wird Sechster der Männer. Und zwei Mädels sind besonders flink.
Die erfolgreichsten Starter der DJK Schweinfurt in Lohr: (von links) Jan Volkmar, Johanna, Sara und Simon Baunach sowie (dahinter) Michael Wetteskind. Foto: Foto: Michael Baunach
Mit starken Leistungen haben Athleten der DJK Schweinfurt beim 16. Altstadtlauf in Lohr auf sich aufmerksam gemacht. Im Hauptlauf über zehn Kilometer setzte sich bei den Männern Anthony Hildenbrand (FC Dörlesberg) mit 35:36 Minuten von seinen Konkurrenten durch. Der 18-jährige Schüler aus Wertheim war zum ersten Mal in Lohr am Start. Michael Wetteskind (DJK Schweinfurt) hatte sich angesichts der hohen Temperaturen nicht viel vorgenommen. So bewegte er sich im gesamten Rennen zwischen Platz zwei und sechs, und mit exakt 37 Minuten wurde er schließlich Sechster in einem starken Feld. „Ganz ausgereizt ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen