Faustball

Senkrechtstarter Fabian Sagstetter darf zu World Games

(wfb/hada) Fabian Sagstetter ist zum Senkrechtstarter in der deutschen Faustball-Szene avanciert. Beim Lehrgang der Männer-Nationalmannschaft am letzten Wochenende schaffte der Schweinfurter den Sprung in den Achter-Kader zu den World Games, den Weltspielen der nicht-olympischen Sportarten, die vom 16. bis 26.
Von der Jugend- direkt in die A-Nationalmannschaft: Fabian Sagstatter ist der Senkrechtstarter im deutschen Faustball-Lager. Foto: FOTO TVO
Der 18-jährige Zuspieler vom TV Oberndorf, der als Bayernligist lediglich drittklassig ist, hatte erst am 2. Juni im Rahmen des Deutschen Turnfestes sein erstes Länderspiel bestritten. Der angehende Abiturient am Schweinfurter Alexander-von-Humboldt-Gymnasium ist der jüngste Akteur im Aufgebot von Bundestrainer Olaf Neuenfeld. In Kredenbach und Dahlbruch im Siegerland gab es optimale Bedingungen für die Bundestrainer Olaf Neuenfeld und Chris Löwe, alle 17 Kandidaten auf ihren Leistungsstand zu überprüfen. Auf dem Programm standen auch ein sportmedizinischer Check und Termine der Sponsoren. Unter dem Motto ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen