Angriffslustig: Gerolzhofens Spielertrainer Julian Göbel (rechts, hier gegen Wiesentheids Daniel Schmidt), will in der Endabrechnung möglichst weit vorne stehen.

09.08.2018 Foto: Andreas Stöckinger

Angriffslustig: Gerolzhofens Spielertrainer Julian Göbel (rechts, hier gegen Wiesentheids Daniel Schmidt), will in der Endabrechnung möglichst weit vorne stehen.

1 von 1