FUßBALL: BEZIRKSLIGA OST

Tioka-Wirth wirft das Handtuch

Der FC Gerolzhofen, Tabellenletzter der Bezirksliga Ost, muss den Abstiegskampf ohne Trainer Robert Tioka-Wirth überstehen.
Der FC Gerolzhofen, Tabellenletzter der Bezirksliga Ost, muss den Abstiegskampf ohne Trainer Robert Tioka-Wirth überstehen. Denn der hat am Wochenende nach dem 1:2 in Geesdorf sein Amt niedergelegt. Foto: Foto: Wolfgang Müller
Der FC Gerolzhofen, Tabellenletzter der Bezirksliga Ost, muss den Abstiegskampf ohne Trainer Robert Tioka-Wirth überstehen. Denn der hat am Wochenende nach dem 1:2 in Geesdorf sein Amt niedergelegt. Zu den Gründen will er öffentlich nichts sagen, nur soviel: „Für mich war es die richtige Entscheidung.“ Vielleicht, so seine Hoffnung, ginge dadurch noch einmal ein Ruck durch die Mannschaft. „Jetzt mache ich trainermäßig erstmal eine Pause. Sollte ich nochmal einsteigen, dann nur im Jugendbereich.“ Mit dem Rücktritt hat Tioka-Wirth, der zum Saisonende ohnehin gehen wollte, alle ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen