Triathlon:

Sieger mit Schmerzen im Ziel

260 Sportlerinnen und Sportler aus dem ganzen Bundesgebiet nahmen bei der Jubiläumsauflage des Hofheimer Triathlon teil. Marco Gränitz aus Würzburg heißt der neue Sieger bei den Männern über die Mitteldistanz (1900 Meter Schwimmen, 76 Kilometer Radfahren, 20,4 Kilometer laufen), über die 49 Männer starteten.
Mitteldistanz-Sieger Marco Gränitz quält sich ins Ziel. Foto: Foto: M. Schweiger
260 Sportlerinnen und Sportler aus dem ganzen Bundesgebiet nahmen bei der Jubiläumsauflage des Hofheimer Triathlon teil. Marco Gränitz aus Würzburg heißt der neue Sieger bei den Männern über die Mitteldistanz (1900 Meter Schwimmen, 76 Kilometer Radfahren, 20,4 Kilometer laufen), über die 49 Männer starteten. Der 31-jährige Doktorand startete zum zweiten Mal in Hofheim und siegte in 4:14:44 Stunden. Nach dem Schwimmen, seiner schwächsten Disziplin, lag er mit 34:50 Minuten noch auf Platz elf. Beim Radfahren rollte er das Feld von hinten auf, fuhr mit 2:08:41 Stunden die zweitschnellste Zeit und ging als ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen