FUTSAL

Konsternierte Blicke zum Henkelpott

Auch in der Halle konnte der FC 05 nicht bis zum Schluss überzeugen, der Titel beim EEV-Cup ging an einen Außenseiter.
Hallenfu§ball, EEV-Cup, 2019, Bergtheim
Schweinfurts Adam Jabiri kann's auch in der Halle. Hier lässt er den Unterpleichfelder Andreas Fernando aussteigen, musste sich dem TSV letztlich aber überraschend im Halbfinale beugen. Foto: Foto: HMB Media/Volker Danzer
Alles wie nahezu immer in Bergtheim. Die Schweinfurter, mit vier Profis angereist, marschierten durch die Vorrunde und schienen auf dem besten Weg, den siebten Titelgewinn beim EEV-Cup in Folge klarzumachen. Doch denkste! Sensationell war im Halbfinale nach Neunmeterschießen Schluss gegen famos aufspielende Unterpleichfelder. Das Finale gewannen dann aber nicht Zehner-Schützlinge, sondern der ASV Rimpar.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen