Bayerische: RC Franken mit acht Titeln zufrieden

Rang zwei im letzten Meisterschaftsrennen: der Männer-Achter der Renngemeinschaft aus Schweinfurt, Regensburg und Passau mit den Schweinfurtern Georg Tully, Cassian Stanjek und Karl Tully (von links in den rot-weißen Trikots).
Foto: Wolfgang Müller | Rang zwei im letzten Meisterschaftsrennen: der Männer-Achter der Renngemeinschaft aus Schweinfurt, Regensburg und Passau mit den Schweinfurtern Georg Tully, Cassian Stanjek und Karl Tully (von links in den rot-weißen Trikots).

Bei den bayerischen Meisterschaften, zum achten Mal vom Schweinfurter Ruder-Club Franken ausgerichtet, gewann der Akademische Ruderclub Würzburg mit deutlichem Vorsprung den „Bayerischen Löwen“ als erfolgreichste Vereinsmannschaft (15 Siege). Stark im Kommen sind die beiden Münchner Rudervereine RGM und der MRC als Zweiter und Dritter. Die Schweinfurter holten sich hinter dem ARCW Rang zwei im „Audi-Pokal“, der Erwachsenen-Wertung. Insgesamt ertönte für den Ausrichter acht Mal die Siegerfanfare. Aus unterfränkischer Sicht standen die Nachwuchsklassen im Mittelpunkt. „Unsere ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung