Eishockey: Bayernliga

Der ERV Schweinfurt verpflichtet einen robusten Verteidiger

Ein neuer Verteidiger für die Migthy Dogs: Pascal Kröber.
Ein neuer Verteidiger für die Migthy Dogs: Pascal Kröber. Foto: Steffen Reiser

Eishockey-Bayernligist ERV Schweinfurt hat Verteidiger Pascal Kröber unter Vertrag genommen. Der 28-Jährige wechselt vom Höchstadter EC aus der Oberliga-Süd an den Main. Er bringt die Erfahrung aus 21 Partien in der DEL 2 sowie 357 Oberliga-Einsätzen mit zu den Mighty Dogs. In der Oberliga erzielte der 1,96 Meter große Verteidiger insgesamt 87 Scorerpunkte.

„In den vergangenen Spielzeiten waren wir für Schweinfurter Verhältnisse in der eigenen Zone und insbesondere vor dem eigenen Tor deutlich zu weich. Mit Pascal stößt ein gute Portion Robustheit und Erfolgsmentalität zur Mannschaft, die wir für eine erfolgreichere Spielzeit sicherlich brauchen werden“, so ERV-Manager Steffen Reiser über den ersten Neuzugang.

Starke Physis und viel Erfahrung

Der mit einer guten Physis – 100 Kilogramm bei 1,96 Meter Körpergröße – ausgestattete Verteidiger, wurde im Crimmitschauer Nachwuchs groß und schnürte ab der U18  seine Schlittschuhe für den Krefelder EV in der DNL. In der Saison 2011/12 schaffte Kröber den Sprung in die Zweite Liga und absolvierte für die Lausitzer Füchse 21 Pflichtspiele. Nach den Oberliga-Stationen Jonsdorf, Leipzig, Sonthofen und Rostock schloss sich der Defensivspezialist in der vergangenen Saison dem EC Bad Kissingen an. Nach zwölf Partien wechselte er innerhalb der laufenden Saison zum Höchstadter EC.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Michael Bauer
  • Eislauf- und Rollschuhverein Schweinfurt
  • Krefeld Pinguine
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!