Fußball: Testspiel

Der FC 05 Schweinfurt ist gerüstet für Schalke 04

Der Regionalliga-Spitzenreiter gewinnt auch beim Drittligisten Ingolstadt dank einer souveränen Vorstellung. Warum nur Trainer Tobias Strobl vor dem Pokal-Hit nervös ist.
Ingolstadt, 26 Grad, die Maske sitzt: Trainer Tobias Strobl muss wie seine Spieler vor dem Pokalspiel bei Schalke 04 äußerst exakt die Hygienevorschriften einhalten.
Ingolstadt, 26 Grad, die Maske sitzt: Trainer Tobias Strobl muss wie seine Spieler vor dem Pokalspiel bei Schalke 04 äußerst exakt die Hygienevorschriften einhalten. Foto: Michael Bauer
Er hätte noch stundenlang reden wollen an diesem Samstagnachmittag, der so sonnig war wie das Gemüt von Trainer Tobias Strobl. Gerade hatte seine Mannschaft ihre Saisonvorbereitung abgeschlossen mit der überragenden Bilanz von sieben Siegen, einem Unentschieden und 44:2 Toren. Letztes Mosaiksteinchen war der 2:0-(1:0)-Erfolg beim Drittliga-Topteam FC 04 Ingolstadt. Damit scheint der FC 05 Schweinfurt gerüstet für das Pokalspiel am kommenden Sonntag beim FC Schalke 04. Und Strobl durfte sagen: "Auch wenn wir uns davon vielleicht nichts kaufen können: Es schaut schon sehr gut aus, wie die Mannschaft Fußball ...