Gochsheim

Derra trifft zum Ausgleich in der Nachspielzeit

TSV Gochsheim – SC Sylvia Ebersdorf 1:1 (0:1)
Eine Gochsheimer Bauchlandung gerade noch verhindern konnte Alexander Derra (rechts) durch sein spätes Ausgleichstor. 
Foto: Archivfoto Marion Wetterich | Eine Gochsheimer Bauchlandung gerade noch verhindern konnte Alexander Derra (rechts) durch sein spätes Ausgleichstor. 

"Wir hatten uns viel vorgenommen, aber wir haben es nicht auf den Platz gebracht", musste Gochsheims Trainer Stefan Riegler zugeben. "Das war ein Rückschritt heute." Immerhin reichte es im Kellerduell noch zu einem 1:1 gegen den SC Sylvia Ebersdorf. Damit nehmen die Gochsheimer nach dem Sieg in Ebersdorf in der Vorrunde wohl vier Punkte gegen einen direkten Kontrahenten mit in die Abstiegsrunde nach der Winterpause. "Deshalb war der Punkt umso wichtiger", so Riegler.Vor allem in der ersten Halbzeit kam der TSV überhaupt nicht in die Gänge.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung