Schwebenried

Dominik Popp hat schon wieder Lust aufs Toreschießen

 FTS-Torjäger Dominik Popp (Archivbild, links) machte mit seinem Hattrick in den Schlussminuten den Testspielsieg seiner FTS in Kürnach zu seinem persönlichen Festival.
Foto: Volker Hensel |  FTS-Torjäger Dominik Popp (Archivbild, links) machte mit seinem Hattrick in den Schlussminuten den Testspielsieg seiner FTS in Kürnach zu seinem persönlichen Festival.

DJK Schwebenried/Schwemmelsbach - DJK Altbessingen 4:3 (3:2). Für den Landesligisten war es das erste Match seit Oktober 2020. Entsprechend motiviert gingen die Schwebenrieder zur Sache und auch die Zuschauer dürsteten nach Fußball – 120 Fans wollten das Derby gegen Altbessingen sehen.Der Bezirksligist überraschte die Schwebenrieder gleich: Es dauerte nur Sekunden, ehe Niklas Full vom Anstoß weg Keeper Leo Brand mit einem Lupfer zum 0:1 überwand (1.). Für den 18-jährigen Brand war es das erste Match im Seniorenbereich, er ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und hielt daraufhin sehr sicher.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung