Schweinfurt

Ein neuer Verein, statt neu im Verein

Start doch nicht künftig für den FC 05 Schweinfurt: Sprinterin Naomi Hemmelmann, noch bei der LG Karlstadt-Gambach-Lohr, künftig beim Track&Field Club Mainfranken.
Foto: Theo Kiefer | Start doch nicht künftig für den FC 05 Schweinfurt: Sprinterin Naomi Hemmelmann, noch bei der LG Karlstadt-Gambach-Lohr, künftig beim Track&Field Club Mainfranken.

Aufbruchstimmung bei den Leichtathleten des FC 05 Schweinfurt – so hatte es den Anschein. Doch es kam anders, ganz anders: Denn nun ist Marco Gößmann-Schmitt weder Trainer, noch Leistungssport-Koordinator der Nullfünfer, sondern Coach und Vorsitzender des von ihm und Sebastian Bauer neu gegründeten Vereins Track&Field Club Mainfranken. Über die Gründe der gescheiterten Kooperation gehen die Ansichten beim FC 05 und Gößmann-Schmitt freilich auseinander. Am Anfang hatte die Idee gestanden, Schweinfurt zu einem Stützpunkt zu machen. Gößmann-Schmitt, der von 2012 bis 16 nebenamtlich sowie 2017 und 18 ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung