Oberndorf

Faustball: Ganz starkes Comeback des TV Oberndorf

0:2 hinten und dann doch noch gewonnen: Oliver Bauer und der TV Oberndorf verteidigten ihren dritten Platz bei derDeutschen Meisterschaft.
0:2 hinten und dann doch noch gewonnen: Oliver Bauer und der TV Oberndorf verteidigten ihren dritten Platz bei derDeutschen Meisterschaft. Foto: Rouven Schoenwandt/DFBL

Im kleinen Finale der Deutschen Meisterschaft lag der TVO schon mit 0:2 hinten. Warum die Unterfranken dann aber doch noch jubeln durften.

eine enge Kiste erwartete den TV Oberndorf im Auftaktspiel bei der Deutschen Meisterschaft in Kellinghusen. Gegner war die Berliner Turnerschaft, ein Neuling – nicht nur für den TVO. Die Partie ging über drei Sätze, am Ende behielten die Unterfranken knapp die Oberhand und zogen ins Halbfinale ein.

Hier wartete der TSV Pfungstadt, der die Partie von Anfang an bestimmte. Der Serienmeister setzte sich auch deutlich mit 3:0 durch, Oberndorf blieb "nur" das Spiel um Platz drei gegen Ausrichter VfL Kellinghusen. Der kam besser aus den Startlöchern und entschied den ersten Satz mit 11:9 für sich. Auch im zweiten Durchgang lag Kellinghusen von Anfang an in Front und hatte beim Stande von 10:5 fünf Satzbälle. Vier wehrten die wieder erstarkten Oberndorfer ab, doch der fünfte saß, Oberndorf lag mit 0:2 hinten.

Schwung mitnehmen

Jetzt stand Oberndorf mit dem Rücken zur Wand. „Wir hatten uns vorgenommen, den Schwung aus dem letzten Satz mitzunehmen und nochmals anzugreifen,“ meinte Oliver Bauer nach dem Match. Und dieses Vorhaben fruchtete. Im dritten Satz platzte der Knoten, Oberndorf kam mit 11:8 in die Partie zurück. Den Satzausgleich besorgte dann Bauer selbst, es ging in den fünften und entscheidenden Satz. Der blieb lange Zeit ausgeglichen, ein Ass von Oliver Bauer und ein Angabenfehler führen zum 11:9 für den TVO und damit zur Bronzemedaille für die Schweinfurter. Trainer Joachim Sagstetter war im Anschluss durchaus zufrieden: „Noch dem 0:2 zeigte das Team Moral und schaffte die Wende. Glückwunsch an das gesamte Team.“

Die Statistik des Spiels

Faustball, Deutsche Meisterschaft
Spiel um Platz 3:
VfL Kellinghusen – TV Oberndorf 2:3 (11:9, 11:9, 8:11, 9:11, 9:11)
Oberndorf: Bauer, Bitsch, Göttert, Jo. Habenstein, Ja. Habenstein, Jungclaussen, Lutz, Oldenbostel, Sagstetter, Sauter.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Oberndorf
  • Bronzemedaillen
  • Deutsche Meisterschaften
  • Faustball
  • Sportspiele
  • Zufriedenheit
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!