Haßfurt

Oberschwappach stibitzt einen Punkt

Fußball

Kreisliga Schweinfurt 2

SG Stadtlauringen/Ballingshsn. – SG Eltmann abg.
TV Königsberg – TSV Knetzgau abg.
DJK Oberschwappach – FC Haßfurt 1:1
SV Ebelsbach – TV Jahn Schweinfurt abg.
SG Sennfeld – VfR Hermannsberg-Breitbr. abg.
SV Hofheim – Spfr. Unterhohenried 1:1
SV Ebelsbach – VfR Hermannsberg-Breitbr. abg.

1. (1.) FC Haßfurt 20 15 4 1 51 : 21 49
2. (2.) SG Stadtlauringen/Ballingshsn. 19 15 3 1 53 : 15 48
3. (4.) SV Hofheim 18 11 5 2 44 : 15 38
4. (3.) SG Eltmann 20 11 4 5 51 : 20 37
5. (5.) TV Jahn Schweinfurt 20 11 1 8 58 : 49 34
6. (6.) Spfr. Unterhohenried 19 9 6 4 46 : 34 33
7. (7.) TSV Aidhausen 20 8 6 6 38 : 36 30
8. (8.) SV Ebelsbach 18 5 6 7 38 : 34 21
9. (9.) TSV Knetzgau 20 5 4 11 36 : 56 19
10. (10.) TV Königsberg 18 5 2 11 26 : 55 17
11. (11.) VfR Hermannsberg-Breitbr. 17 5 1 11 22 : 57 16
12. (12.) DJK Oberschwappach 17 4 2 11 30 : 46 14
13. (13.) SG Prappach/Oberhohenr. 21 2 4 15 28 : 54 10
14. (14.) SG Sennfeld 19 2 2 15 30 : 59 8

In Hofheim bot sich ein unterhaltsames Spiel, das zwar nicht viele Tore, aber drei Platzverweise aufwies. Die Partie endete, gemessen an der unterschiedlichen Gewichtung beider Halbzeiten, mit einem gerechten 1:1. Unterhohenried dominierte das Spielgeschehen bis zur Pause, allerdings ohne Zählbares. Einzig ein Lattentreffer sorgte für Pulsbeschleunigung. Nach dem Wechsel machten es die Gäste besser, als Simon Heumann mustergültig bedient wurde und nur zum 0:1 (57.) einzuschieben brauchte. Hofheim nahm die Kampfansage an. Daniel Hau behielt in zentraler Position die Übersicht und tunnelte den Gästetorwart zum 1:1.

„Glück gehabt“ könnte man aus Oberschwappacher Sicht sagen. Vom Papier her gegen den Tabellenführer eigentlich machtlos, stibitzte man diesem doch einen Punkt, obwohl Haßfurt in der ersten Hälfte drückend überlegen war. Aber die Heimelf stand hinten kompakt und ließ kaum etwas zu, bis Valentin Feulner goldrichtig stand und aus fünf Metern zum 0:1 traf. Auch Oberschwappach hatte seine Chance, aber Haßfurts Torwart zeichnete sich aus. Die Gunst der Stunde nutzte man kurz vor dem Ende mit einem Konter, den Christian Klug mit dem 1:1 vollendete. (kim)

DJK Oberschwappach – FC Haßfurt 1:1 (0:0). Tore: 0:1 Valentin Feulner (71.), 1:1 Christian Klug (88.) SV Hofheim – Spfr. Unterhohenried 1:1 (0:0). Tore: 0:1 Simon Heumann (57.), 1:1 Daniel Hau (65.). Gelb-Rot: Uwe Tröster (76. Unterhohenried). Rot: Marco Ruck (85., Unterhohenried), Fabian Pendic (85., Hofheim).

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Haßfurt
Kirsten Mittelsteiner
1. FC Haßfurt
Kreisliga Schweinfurt 2
SG 1866 Eltmann
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)