Schwebheim

MP+Schwebheim: Gab es Körperverletzungen beim Fußballspiel?

Ein A-Klassen-Match endet mit zwei Anzeigen: Was ist am Sonntag auf dem Schwebheimer Sportgelände passiert?
Die Ermittlungen laufen: Einen Platzverweis gab's beim Duell zwischen Röthlein/Schwebheim und Garstadt nicht. Dafür gingen im Nachgang zwei Anzeigen bei der Polizei ein.
Foto: Johannes Kiefer | Die Ermittlungen laufen: Einen Platzverweis gab's beim Duell zwischen Röthlein/Schwebheim und Garstadt nicht. Dafür gingen im Nachgang zwei Anzeigen bei der Polizei ein.

Liest man den Spielverlauf auf der Homepage des Bayerischen Fußball-Verbands (BFV), könnte man meinen, dass dieses Duell in der A-Klasse Schweinfurt 1 zwischen dem FC Röthlein/Schwebheim und dem FC Garstadt (1:0) in Schwebheim ein ganz normales gewesen sei. Ein frühes Tor, einige Auswechslungen, sieben Gelbe Karten – alles halb so wild. Eine Polizeimeldung vom Montagmorgen zeichnet ein anderes Bild.Bei dem Spiel sei es zu einer "Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen" gekommen, heißt es. "Während des Fußballspiels schlug ein Mitspieler einen anderen ins Gesicht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!