FUSSBALL: REGIONALLIGA

Tim Danhof unterschreibt neuen Vertrag beim FC 05 Schweinfurt

Der Viertligist bastelt weiter an seinem Kader: Während der Mittelfeldspieler bleibt, stehen der fünfte und sechste Abgang fest.
Ist weiterhin im Schweinfurter Trikot zu sehen: Tim Danhof (links). 
Ist weiterhin im Schweinfurter Trikot zu sehen: Tim Danhof (links).  Foto: foto2press/Frank Scheuring

Fußball-Regionalligist FC 05 Schweinfurt hat den Vertrag mit Mittelfeldmann Tim Danhof um ein Jahr verlängert - zusätzlich existiert eine Option für eine weitere Spielzeit. Dies gaben die Grün-Weißen in einer Pressemitteilung bekannt. Der 23-Jährige war im Sommer 2019 von der SpVgg Greuther Fürth II an den Main gewechselt und stand bislang in 21 Viertliga-Partien auf dem Feld, in denen ihm fünf Tore sowie fünf Vorlagen gelangen.

"Ich fühle mich sehr wohl in Schweinfurt. Ich wurde hier super aufgenommen und kann mich beim FC 05 sehr gut entwickeln. Ich glaube, dass der Verein - und wir als Team - bereit sind, den nächsten Schritt zu gehen. Natürlich haben wir noch ein Ziel mit dem Aufstieg in die Dritte Liga, welches wir im nächsten Jahr erreichen wollen", erklärte Danhof laut der Mitteilung bei seiner Vertragsverlängerung. "Tim hat mit seinen 23 Jahren schon eine unheimliche Qualität, die er an den Tag legt. Er hat sich bereits in dem einen Jahr bei uns sehr gut entwickelt. Wir glauben aber, dass noch mehr Potenzial in ihm steckt. Daher freue ich mich sehr, dass er weiterhin für die Nullfünfer auf dem Platz stehen will und auch zukünftig alles geben wird, um die Ziele des Vereins erreichen zu können", wird FC-05-Geschäftsführer Markus Wolf in dem Schreiben zitiert.

"Er hat sich bereits in dem einen Jahr bei uns sehr gut entwickelt. Wir glauben aber, dass noch mehr Potenzial in ihm steckt. Daher freue ich mich sehr, dass er weiterhin für die Nullfünfer auf dem Platz stehen will."
Markus Wolf, Geschäftsführer des FC 05 Schweinfurt, über Tim Danhof

Danhof war neben Sascha Korb und Christian Köppel einer von drei Akteuren, die im Vorjahr einen Einjahres-Vertrag mit einer Option für den nicht eingetretenen Aufstiegsfall unterzeichnet hatten. Korb und Köppel verlassen den Klub wieder - mit noch unbekanntem Ziel. Sie sind somit nach Gianluca Lo Scrudato (zum FK Pirmasens), Marco Fritscher (Kickers Offenbach), Stefan Maderer (SpVgg Bayreuth) und Mohamad Awata (unbekannt) Abgänge Nummer fünf und sechs beim derzeitigen Viertligisten.

Die Schweinfurter starten eine Luftballon-Aktion

Der möchte unterdessen mit einer Aktion Zeichen setzen: Unter dem Motto "Schnüdel wollen hoch" möchten die Schweinfurter in Zusammenarbeit mit dem Versicherungsmakler Frank Laumer und seinem Team am 20. Juli ab 16.30 Uhr im Willy-Sachs-Stadion Luftballons mit angebundenen Postkarten steigen lassen. Über den Online-Shop des FC 05 können sich Interessierte bis zum 9. Juli für fünf, acht oder zehn Euro Karten sichern. Je mehr Karten eine Person erwirbt, desto höher sei die Chance auf beispielsweise eine Stehplatz-Dauerkarte sowie ein Trikot, erklärt Jessica Oldenburger, die bei den Schweinfurtern für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

"Die Postkarten sind mit einem vorgefertigten Text und der Kundennummer versehen. Wenn diese kostenlos an den FC zurückgesendet wird, gewinnt jeder Absender tolle Preise", heißt es diesbezüglich von Seiten des Vereins, der 19,05 Prozent des Erlöses an die Schweinfurter Tafel spenden möchte. 

Rückblick

  1. Türkgücü im Kickers-Stadion: Was sagt die Stadt Würzburg dazu?
  2. Tim Danhof unterschreibt neuen Vertrag beim FC 05 Schweinfurt
  3. Türkgücü im Kickers-Stadion? Ein fader Beigeschmack
  4. Türkgücü erhält Drittliga-Lizenz, FC 05 bleibt Regionalligist
  5. FC 05 schaut genau hin: Türkgücü-Unterlagen unvollständig?
  6. Drittliga-Aufstieg von Türkgücü München längst nicht sicher
  7. FC Schweinfurt 05 verpflichtet Wunschstürmer
  8. Nachwuchsstürmer Hyseni wechselt zu Schweinfurt
  9. Warum auch Fußball-Profis zum Controller greifen
  10. Der FC 05 ist bereit für die Dritte Liga
  11. Stefan Maderer vom FC 05 nach Bayreuth
  12. Der FC 05 als stiller Beobachter der Münchner Gerüchteküche
  13. FC 05 verpflichtet David Grözinger vom VfB
  14. Türkgücü München beendet die Zusammenarbeit mit Trainer Maurer
  15. FC Schweinfurt 05: Drittliga-Aufstieg durch die Hintertür?
  16. Amar Cekic verstärkt die Offensive des FC 05 Schweinfurt
  17. Martin Thomann kehrt zum FC 05 Schweinfurt zurück
  18. FC 05 Schweinfurt verlängert mit Stefan Kleineheismann
  19. FC 05 steht nicht hinter dem BFV-Plan
  20. FC 05 verpflichtet Philipp Maier
  21. Luis Zwick verlängert beim FC 05
  22. FC 05: Marco Fritschers Gegenspieler heißt Corona
  23. Amar Suljic bleibt dem FC 05 Schweinfurt treu
  24. Emir Bas bleibt weitere drei Jahre beim FC 05
  25. FC 05 sichert sich Talent Nicolas Pfarr für weiteres Jahr
  26. Coronavirus: FC Memmingen sperrt zu, FC 05 hält noch durch
  27. Corona: FC 05 fehlen 200000 Euro, Kurzarbeit ist ein Thema
  28. Ex-Frankfurter Nico Rinderknecht wechselt zum FC 05 Schweinfurt
  29. FC 05: Kristian Böhnlein kommt vom TSV 1860 München
  30. Coronavirus: FC 05 sagt sein Heimspiel ab
  31. Herber Dämpfer für den FC 05 in Heimstetten
  32. Der FC 05 will mit kleinen Schritten zum Erfolg
  33. Die ganze Hoffnung des FC 05 liegt im März
  34. Kommentar: FC 05 tut gut am Mittelmaß aus Vernunft und Risiko
  35. Türkgücü und FC 05 beantragen Drittliga-Lizenz
  36. Der FC 05 hat ein Problem in der Abwehr
  37. Der FC 05 Schweinfurt testet in Fürth
  38. FC 05 gewinnt und löst Schlicke-Nachfolge intern
  39. FC Schweinfurt 05 trennt sich von Sportleiter Björn Schlicke
  40. Der FC 05 muss sich mit einem 3:3-Unentschieden begnügen
  41. FC 05: Tobias Strobl geht weiter volles Risiko
  42. Kommentar: Längst fällige Großspurigkeit des FC 05
  43. FC-05-Präsident Markus Wolf: "Wir schaffen das noch!"
  44. Wie eine Idee Maximilian Bauer zum FC 05 brachte
  45. Adam Jabiri: Der Architekt und etwas andere Fußballer
  46. Jan Gernlein stellt beim FC 05 nicht nur die Hütchen auf
  47. FC 05: erst Neujahrsempfang, dann ab ins Trainingslager
  48. Kevin Fery zaubert beim 3:0-Sieg des FC 05 Schweinfurt
  49. Dieter Kölbl wird neuer Trainer beim FC 05
  50. FC 05 verpflichtet Maximilian Bauer

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Dominik Großpietsch
  • 1. Fußballclub Schweinfurt 1905
  • Einjahresverträge
  • FC 05 Schweinfurt
  • Kickers Offenbach
  • Markus Wolf
  • Postkarten
  • SpVgg Greuther Fürth
  • SpVgg Greuther Fürth II
  • SpVgg Oberfranken Bayreuth
  • Vertragsverlängerungen
  • Willy-Sachs-Stadion
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!