Schweinfurt

MP+Toto-Pokal: Oberschwarzach dreht in sieben Minuten das Spiel

Ein 3:2 nach 0:2-Rückstand gegen den TSV Ettleben bringt den SV-DJK ins Pokalendspiel gegen Dampfach. Die DJK hatte in Schonungen weniger Mühe. Pfändhausen scheidet gegen Rödelmaier aus.
Im Laufduell: Der Schonunger Marcel Werner (links) und Dampfachs Serkan Yeniay.
Foto: PresseFoto Evans / Ryan Evans | Im Laufduell: Der Schonunger Marcel Werner (links) und Dampfachs Serkan Yeniay.

TSV Schonungen – DJK Dampfach 0:2 (0:1). Mit 2:0 setzte sich Bezirksligist DJK Dampfach im Toto-Pokal-Halbfinale beim Kreisklassisten TSV/FT Schonungen durch und steht damit im Pokalendpiel auf Kreisebene gegen den SV-DJK Oberschwarzach. Das Endspiel findet am 1. Mai 2022 statt, der Austragungsort wird im Rahmen des Bezirksliga-Duells beider Mannschaften am 9. Oktober ausgelost. Dampfach bestimmte von Beginn an die Partie, tat sich auf dem schmalen Platz und der vielbeinigen Abwehr der Hausherren aber schwer, berichtet Horst Dombrowski von der DJK.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!