Garstadt

Garstadt holt sich den Meistertitel

Jubel über den B-Klassen-Titelgewinn: Nach dem 6:0-Heimsieg freute sich der FC Garstadt um (hinten von links) Peter Konrad, Alex Kiesel, Ramona Braun, Wolfgang Braun, Lena Herbig, Katja Konrad, Joachim Klein, Frank Mai, Markus Stöcker, Pascal Ment, Max Döpfert, Julian Kendl, Nadi Akkal, Mario Geb, Eren Elmali, Manuel Klein, Jonas Cordruwisch, Konstantin Bärwald sowie vorne Werner Braun, Trainer Horst Rosenberger, Markus König, Jannik Klein, Sebastian Grömling, Timo Konrad, Jan Lender, Manuel Reichert und Markus Braun (liegend).
Foto: Steffen Krapf | Jubel über den B-Klassen-Titelgewinn: Nach dem 6:0-Heimsieg freute sich der FC Garstadt um (hinten von links) Peter Konrad, Alex Kiesel, Ramona Braun, Wolfgang Braun, Lena Herbig, Katja Konrad, Joachim Klein, Frank ...

Die Ausgangslage war klar: Der FC Garstadt musste gewinnen, um Meister zu werden, Nordheim/Sommerach II hätte ein Punkt gereicht. Und es wurde ein flottes Spiel mit vielen Torraumszenen, das der FC dominierte.

Allerdings mit dem besseren Start für die Gäste: Diese hätten bereits nach zehn Minuten führen können, wenn nicht Garstadt-Keeper Timo Konrad zwei Mal gut reagiert hätte. „Ich weiß nicht, ob wir uns davon erholt hätten“, erklärte FC-Trainer Horst Rosenberger. Stattdessen ging seine Mannschaft nach 14 Zeigerumdrehungen in Führung, als Sebastian Grömling uneigennützig zu Luca Pfister passte, der einschob. Die Garstädter ließen es daraufhin etwas ruhiger angehen. Dennoch waren sie weiterhin optisch überlegen, zunächst noch ohne die ganz großen Chancen. Zumindest bis zur 36. Minute, als Manuel Klein auf der rechten Seite nicht angegriffen wurde und TSV-Keeper Daniel Leicht tunnelte - 2:0.

Die Nordheimer Reserve blieb gefährlich, besonders, als Marcel Braun mehrere Verteidiger ausspielte, den Ball aber knapp am Tor vorbei schoss (48.). Nur kurze Zeit später war das Spiel mit dem 3:0 für Garstadt entschieden: Sebastian Grömling durfte nach einem Konter ungedeckt einschieben (53.). Die Gäste gaben nie auf und versuchten weiterhin alles, trafen jedoch das Tor nicht. Aber Garstadt ließ innerhalb von sieben Minuten noch drei Tore folgen und tütete die Meisterschaft vor 130 Fans ein.

Nach dem Spiel war die Freude bei FC-Trainer Horst Rosenberger natürlich riesengroß. „Es ist der Wahnsinn, dass wir gleich im ersten Jahr nach der Neuanmeldung – nach 18 Jahren ohne Team – Meister werden. Den Titel haben wir auch für unseren tragisch verstorbenen Mitspieler Julian Konrad geholt. Da hat die Mannschaft eine tolle Mentalität gezeigt.“ Der kommenden Runde in der A-Klasse sieht er auch positiv entgegen. „Da ist mir mit dieser Mannschaft überhaupt nicht bange.“

Alexander Götz, der scheidende Trainer der Nordheim/Sommeracher Reserve, war trotz der hohen Niederlage nicht unzufrieden. „Natürlich wären wir auch gerne Meister geworden. Dafür hätten wir aber die Chancen zu Beginn nutzen müssen. Dennoch haben wir es heute ganz gut gemacht.“ Die Saison bewertet er ebenfalls als gelungen. „Wir mussten zwar häufig improvisieren, die Mannschaft hat aber immer Charakter gezeigt.“

Die Statistik des Spiels

Fußball, B-Klasse Schweinfurt 4

FC Garstadt – TSV Nordheim/Sommerach II 6:0 (2:0)

Garstadt: Konrad – M. Klein, König, J. Klein, Bärwald – Braun, Grömling, Lender – Elmali, Pfister, Ment. Eingewechselt: Doepfert, Cordruwisch, Stöcker.

Nordheim: Leicht – Flammersberger, Jakob, Bader, J. Then – Troll, Pfeufer, T. Braun, Nazari – M. Braun, L. Then. Eingewechselt: H. Then, Hoseini.

Schiedsrichter: Thomas Götzendörfer (Schweinfurt). Zuschauer: 130. Tore: 1:0 Luca Pfister (14.), 2:0 Manuel Klein (36.), 3:0 Sebastian Grömling (53.), 4:0, 5:0 Max Doepfert (79., 84.), 6:0 Sebastian Grömling (86.). Rot: Daniel Leicht (63., Nordheim, Notbremse).

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Garstadt
Nordheim
Sommerach
A-Klasse
B-Klasse
B-Klasse Schweinfurt 4
Fußball
Gefahren
Niederlagen und Schlappen
Tragik
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!