Serbischer NBA-Center Jokic gewinnt erneut MVP-Auszeichnung

Nikola Jokic       -  Nuggets-Center Nikola Jokic (oben) wurde erneut NBA-MVP.
Foto: Jeff Chiu/AP/dpa | Nuggets-Center Nikola Jokic (oben) wurde erneut NBA-MVP.

Center Nikola Jokic von den Denver Nuggets ist erneut als wertvollster Spieler (MVP) der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ausgezeichnet worden. Damit holte der 27-Jährige die Auszeichnung zum zweiten Mal nacheinander. Insgesamt erhielt er 875 Punkte, 65 von 100 wahlberechtigen Journalisten und Kommentatoren setzten ihn auf Platz eins, wie die NBA bekanntgab. Auf Rank zwei folgte Joel Embiid (706 Punkte), Dritter wurde Giannis Antetokounmpo (595 Punkte). Damit belegen zum ersten Mal in der NBA-Geschichte ausschließlich Spieler die ersten drei Positionen, die nicht Amerikaner sind.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!