Knapper Sieg gegen Leverkusen: RB letzter Bayern-Verfolger

RB Leipzig - Bayer Leverkusen       -  Leipzigs Spieler jubeln nach dem Treffer zum 1:0.
Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa | Leipzigs Spieler jubeln nach dem Treffer zum 1:0.

Julian Nagelsmann klatschte seine Spitzenspiel-Sieger grinsend im Schneemann-Mantel ab, Peter Bosz packte mit finsterer Miene seine Brille sorgsam in das Etui. RB Leipzig hat seine Mini-Chance auf eine erfolgreiche Bayern-Jagd durch das 1:0 (0:0) gegen Bayer Leverkusen im Top-Spiel der Fußball-Bundesliga gewahrt. Der Tabellenzweite hat weiter sieben Punkte Rückstand auf den Tabellenführer und Rekordmeister aus München. Christopher Nkunku (51. Minute) sorgte mit seinem Tor für die Entscheidung gegen Bayer, das auf Platz vier zurückfiel. „Wir wollen in die Champions League, mit dem Ziel sind wir in die ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!