Sjokz kommt als Moderatorin in die LoL-Liga LEC zurück

Sjokz       -  Nach vier Wochen Pause übernimmt Eefje „Sjokz” Depoortere nun wieder die Moderation der LoL-Liga LEC.
Foto: Riot Games/dpa | Nach vier Wochen Pause übernimmt Eefje „Sjokz” Depoortere nun wieder die Moderation der LoL-Liga LEC.

Sie ist wieder da: Eefje „Sjokz” Depoortere wird nach einer Pause ab dem Wochenende wieder die Moderation der europäischen League-of-Legends-Liga LEC im Studio in Berlin übernehmen. Auch die Teams kehren teilweise zurück. Sjokz ist bereits über zehn Jahre in der Branche tätig und seit Beginn der LEC (früher EU LCS) im Jahr 2013 elementarer Bestandteil des Broadcast-Teams. Die ersten vier Wochen der Frühlings-Saison war sie jedoch nicht in der LEC-Übertragung zu sehen gewesen. Neben einem Todesfall in der Familie verzögerten auch Vertragsverhandlungen die Rückkehr der Moderatorin. ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!